PÄDAGOGIK

Pädagogik in der gymnasialen Oberstufe

Das Fach Pädagogik ist ein interdisziplinäres Fach und berücksichtigt u.a. Erkenntnisse aus der Psychologie und der Soziologie.Pädagogik ist in unserer Gesellschaft ein hochaktuelles Thema. Dies erkennt man daran, dass in den Medien viel über Bildung, Qualität von Schule, Kinderbetreuung und über lebenslanges Lernen diskutiert wird. Das Unterrichtsfach Pädagogik kann einen Beitrag leisten zur Vorbereitung  auf die Elternrolle, auf alle Bereiche, in denen Kommunikation und Kooperation gefordert werden und auf erziehungswissenschaftliche Studiengänge. Selbstverständlich vermittelt es auch allgemeine Kompetenzen für andere Studiengänge.In unserer Gesellschaft ist es für Kinder und Heranwachsende nicht immer leicht, seinen Weg zu finden und sich selbst zu erkennen. Das Fach Pädagogik kann dabei Hilfestellung bieten, die in einer hochkomplexen Gesellschaft immer schwieriger werdenden Entwicklungsaufgaben zu bewältigen und seinen ganz persönlichen Weg zu gehen und zu reflektieren.Die Themen des Faches Pädagogik können unten im Fachcurriculum nachgelesen werden.

Wenn Sie nähere Informationen wünschen, wählen Sie den nachfolgenden Link, der Sie zu den Abituranforderungen für das Fach Pädagogik auf dem Bildungsserver des Ministeriums für Schule Nordrhein-Westfalen führt:

 Abituranforderungen im Fach Erziehungswissenschaften / Pädagogik

Fachcurriculum des Faches

Jahrgangstufe 11:

- Inhaltliche Schwerpunkte im Unterrichtsfach Pädagogik

Jahrgangstufen 12/13:
- Inhaltliche Schwerpunkte im Fach Pädagogik (Abitur 2015)

- Inhaltliche Schwerpunkte im Fach Pädagogik (Abitur 2016)